WELCOME TO SODOM

DEIN SMARTPHONE IST SCHON HIER

Der Dokumentarfilm „Welcome to Sodom“ lässt die Zuschauer hinter die Kulissen von Europas größter Müllhalde mitten in Afrika blicken und portraitiert die Verlierer der digitalen Revolution. Dabei stehen nicht die Mechanismen des illegalen Elektroschrotthandels im Vordergrund, sondern die Lebensumstände und Schicksale von Menschen, die am untersten Ende der globalen Wertschöpfungskette stehen. Die Müllhalde von Agbogbloshie wird höchstwahrscheinlich auch letzte Destination für die Tablets, Smartphones und Computer sein, die wir morgen kaufen!

Genre: Dokumentarfilm • Land: Österreich • Regie: Florian Weigensamer, Christian Krönes • Produktion: Blackbox Film & Medienproduktion GmbH •Dauer: 92 Minuten • FSK: ab 6 Jahren • Sprache: Als OmU Fassung und mit deutschem Voiceover im Kino zu sehen • Kinostart: 02. August 2018

»Sodom is like a beast. Sometimes you kill the beast. Sometimes the beast kills you.«

GALERIE

»Dieser Wahnsinnsfilm ist der Kommentar zu Weltwirtschaft und Wohlstandsgefälle in spektakulären Bildern. Mehr Kino geht nicht.«

Amnesty Journal

KINOFINDER

Wo läuft WELCOME TO SODOM? Finden Sie ganz einfach ein Kino in Ihrer Nähe und dessen Spielzeiten mit dem praktischen Kinofinder von kino-zeit.de! Der Kinofinder wird meist Dienstag/Mittwoch von den Kinos mit den neuen Spielzeiten ab Donnerstag bestückt.

WEITERE KINOTERMINE IN
DEN NÄCHSTEN WOCHEN*

Kinowoche ab dem 25.10.
Aalen – Kino am Kocher
Aichach – Cineplex
Bremen – City 46
Hamburg – Filmraum
Neustadt in Holstein – Kinocenter (Kommunales Kino im Kinocenter)
Rendsburg – Schauburg

Kinowoche ab dem 1.11.
Coesfeld – Cinema
Rudolstadt – Saalgärten

Kinowoche ab dem 8.11.
Bad Wörishofen – Filmhaus Huber
Darmstadt – Studentischer Filmkreis
Hamburg – Festival Afrika Augenblicke
Holzkirchen – Foolskino
Mayen – Corso
Türkheim – Filmhaus Huber
Wolfsburg – Hallenbad

Kinowoche ab dem 15.11.
Butzbach – Capitol
Grafing – Capitol
Göttingen – Lumière
Herdecke – Onikon
Kassel – Dokfest
Leutkirch – Centraltheater
Wartburg – Cineplex (nur Sonntag)

Kinowoche ab dem 22.11.
Bordesholm – Savoy (nur Donnerstag)
Ibbenbüren – Apollo (nur Mittwoch)
Kassel – Bali (nur Sonntag)
Neitersen – Wied Scala (nur Donnerstag)

Kinowoche ab dem 29.11.
Schwäbisch Hall – Kino im Schafstall

Kinowoche ab dem 6.12.
Hannover – Kinos am Raschplatz

Kinowoche ab dem 17.01.2019
Donaueschingen – Guckloch im Cinema
Villingen-Schwenningen- Guckloch

* kurzfristige Änderungen jederzeit möglich. Spielzeiten
im Kinofinder ca. 2 Tage vor Beginn der Kinowoche verfügbar

KINOFINDER

Wo läuft WELCOME TO SODOM? Finden Sie ganz einfach ein Kino in Ihrer Nähe und dessen Spielzeiten mit dem praktischen Kinofinder von kino-zeit.de!

KINOTOUR MIT DEN REGISSEUREN

DatumUhrzeitOrtKinoTickets/Infoszu Gast
weitere Termine folgen

BIOGRAFIEN

Florian Weigensamer

Florian Weigensamer

Director

Nach dem Studium der Politikwissenschaft und Kommunikationswissenschaft an der Universität Wien sammelt Florian Weigensamer erste journalistische Erfahrungen beim renommierten österreichischen Wochenmagazin „profil“. Als Gestalter für Vienna News International realisiert er zahlreiche politische Beiträge für deutsche Fernsehanstalten. In Folge produziert und gestaltet er gemeinsam mit Christian Krönes exklusiv für arte politische sozialkritische Reportagen und Dokumentarfilme aus aller Welt. Zur selben Zeit entstehen multimediale Präsentationen für Museen und Ausstellungen. Im Zuge eines längeren USA Aufenthaltes arbeitet Florian Weigensamer über ein Jahr lang mit verschiedenen Künstlern und Skulpteuren in San Francisco. 2006 wird er Gründungsmitglied des Blackbox-Kollektivs.

Christian Krönes

Christian Krönes

Director

Bereits während seines Regiestudiums sammelt er erste Erfahrungen bei internationalen Spielfilmproduktionen. Nach mehrjähriger Tätigkeit als Redakteur des ORF wechselt Christian Krönes 1990 zum deutschen Fernsehen und arbeitet in den folgenden Jahren als Gestalter und Regisseur für renommierte öffentlich-rechtliche und private Fernsehanstalten. In dieser Zeit entstehen viel beachtete gesellschaftspolitische Reportagen aus allen Erdteilen. Aus einem ersten gemeinsamen Filmprojekt mit Sir Peter Ustinov entwickelt sich eine Freundschaft und mehrjährige künstlerische Zusammenarbeit. Sir Peters Wunsch folgend engagiert sich Christian Krönes auch in der Ustinov Foundation und ist als Berater und Manager von Sir Peter Ustinov – bis zu dessen Tod 2004 – tätig. 2006 gründet Christian Krönes die Blackbox Film & Medienproduktion, deren Produktionsschwerpunkt im anspruchsvollen Dokumentarfilm liegt.

Tipp der DEUTSCHEN UMWELTHILFE zur richtigen Elektroschrott-Entsorgung:

Alte Elektrogeräte enthalten wertvolle Rohstoffe, aber auch Schadstoffe, und gehören nicht in den Hausmüll und schon gar nicht in die Umwelt. Stattdessen können diese bei Wertstoffhöfen und unter bestimmten Voraussetzungen auch bei Händlern abgegeben werden. Alte Mobiltelefone geben Sie am besten in spezielle Sammlungen wie www.handysfuerdieumwelt.de, damit diese wiederverwendet oder recycelt werden können.

Mehr Informationen: https://www.duh.de/projekte/rueckgabe-alter-elektrogeraete/

PRESSKIT

WELCOME TO SODOM – DEIN SMARTPHONE IST SCHON HIER wird zum Kinostart mit umfangreichem Schulmaterial von Vision Kino und KFW angeboten. Download: hier klicken!

Artwork zum Film

Filmstills

Trailer

Social Media

Presseheft

Schulmaterial

«Mit umwerfender Kunstfertigkeit stürzt uns dieser atemberaubende Film tief in ein schockierend dystopisches Universum, wie geradewegs einem Ridley Scott Film entsprungen.»

Filmmaker Magazine

Wir danken unseren Partnern